Landesgartenschau Öhringen 2016. Der Limes blüht auf in Hohenlohe
Mittwoch, 27. Mai 2015

Limesheckenfest mit Picknick und Römern

Aktionstag auf dem Landesgartenschaugelände Cappelaue am 7. Juni 2015.

Römer, Rockmusik (The Uniques) und Picknick auf dem Gelände in der Cappelaue.

Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2016, direkt am UNESCO Welterbe Limes in Öhringen, wird am Sonntag, 7. Juni das 1. Limesheckenfest gefeiert. Entlang der neu gepflanzten Landart-Skulptur ist jede Menge geboten, denn dieser Sonntag ist zugleich Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ in ganz Baden-Württemberg. Für das Baugelände empfehlen sich feste Schuhe und Sonnenschutz, vor allem für Kinder. Zum Parken dürfen die Discountermärkte Aldi und Lidl angesteuert werden.  

Das Fest beginnt auf der Bühne in der Cappelaue mit einer kirchlichen Andacht um 11 Uhr. Dann darf das Publikum die Picknickstrecke am Limes bevölkern und Decken auslegen. Getränke, Limes-Griller und gefüllte Picknick-Körbe gibt es auch bei der Landesgartenschau-Gastronomie (Polster Catering) zum Kauf.     


Rockmusik und Römer


Auf der Bühne unterhalten die Trachtengruppe des Heimatvereins und das Acoustic Swing Trio ab 11.30 Uhr.  Die hohenloher Rockband „Uniques“ ist am Nachmittag gegen 15 Uhr mit ihrem genialen Akustikgitarrensound zu hören.
Den ganzen Tag über zeigt die römische Schautruppe „Numerus Brittonum“ (Welzheim) Szenen aus dem Alltag einer Grenzpatrouille. Passend zum Römertag  bietet der Förderverein des Weygang-Museums ein kleines Kreativprogramm an. Das Museum in der Karlsvorstadt ist ebenfalls geöffnet.

Geländeführungen


Zum Limesheckenfest werden den ganzen Tag über Kinderprogramm und Touren über das eingezäunte Baugelände der Landesgartenschau (13.30 Uhr und 16 Uhr) geboten. Verbände und Institutionen informieren über ihre Projekte. Und auf der Öhringer Aussichtsplattform Limes Blick ist am Nachmittag  ein Cicerone anzutreffen. Pferdekutschen fahren vom Bühnen- und Gastronomiebereich Cappelaue zwischen 13 und 16.30 Uhr hinauf zum Limes Blick. Die Fahrt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Kinder zwei Euro.

 

Über 100 Geburtsbäume


Im neu gepflanzten Nussbaumhain in der Cappelaue, unterhalb der Haller Straße, folgt am Nachmittag gegen 16 Uhr die Einweihung zur „Aktion Geburtsbäume“ mit OB Thilo Michler.

Öhringer Fotogrüße